Sozio-kulturelle Projekte

Lokale Projekte in Frankfurt und Rhein-Main sind beispielsweise "Lichtblick", eine Zusammenarbeit mit Einrichtungen für benachteiligte Jugendliche. Auch mit Erwachsenen, die dauerhaft beeinträchtigt (behindert) sind, hat protagon mit Künstlern und in Zusammenarbeit mit den Praunheimer Werkstätten Projekte umgesetzt. Integration und Teilhabe sind hierbei sehr wichtige Aspekte.


EU-Projekte:  protagon e.V. arbeitet länderübergreifend im Austausch mit anderen Theatern aus europäischen Städten, wie zum Beispiel mit den Projekten "GRUNDTVIG" und "remember the future".

EU-Projekt Grundtvig "Lebenslanges Lernen". Mit der Frage; Wie fühlen wir uns mit 50+? Ein “work in progress’ Projekt und ein besonderer Moment dieser Genre Tanz, denn wer tanzt noch mit 50+? Ein Austauschprogramm zwischen Mitgliedern der Fundacion Escuela de Solidaridad aus Granada Spanien und “Alt” Mitgliedern von antagon theaterAKTion.

50+ 

Performance der Projektgruppe im Rahmen der                                     Interaktive Bodypainting-performance, mit
"Night of Dance" auf der Sommerwerft, Theaterfestival am                    Teilnahme der antagon Mitglieder, den Besucher
Fluss                                                                                                        der Sommerwerft und den Teilnehmern der 50+
                                                                                                                 Projektes


Die Teilnehmer des 50+ Projektes bei der Eröffnungsparade der Sommerwerft 2014


Weltweit unterstützt protagon e.V. Projekte mit Partnern und Künstlern des antagon Ensembles. Mit anderen Initiativen wurden sozio-kulturelle Projekte umgesetzt, unter anderem in Brasilien, Ecuador, Venezuela, Laos, Kamerun, Armenien, Kuba, Kolumbien ...